Was macht Ihr, wenn plötzlich ein vor Euch steht?

Ich habe heute für mein Giftblatt, so nennt meine Mama Zeugnisse, und zum Start der Ferien von meinen Eltern einen kleinen kuschligen Eisbären bekommen. Der ist richtig süß. In einer Reportage habe ich jedoch mal gesehen, dass Eisbären manchmal gar nicht so süß sind, wie sie aussehen.

Wenn die Forscher des (AC)³ Projektes in der sind, um dort Messungen zu machen, dann kommt es bestimmt auch mal vor, dass plötzlich ein auftaucht. Außer Robben und Eis gibt es ja nicht viel in der Arktis. Deswegen habe ich den Meteorologen Marcus Klingebiel von der Universität Leipzig gefragt, was sie eigentlich machen, wenn plötzlich ein Eisbär vor ihnen steht.

Marcus hat mir erklärt, dass schon etwas gewaltig schieflaufen müsste, wenn  – plötzlich – ein auftaucht. Wenn die Wissenschaftler mit dem Forschungsschiff Polarstern unterwegs sind und auf den Eisschollen arbeiten, dann gibt es immer mehrere Personen, sogenannte Bärenwächter, die auf der Brücke vom Schiff aus mit Ferngläsern auf die Umgebung achten. Da Eisbären sehr neugierig sind, schauen die gern auch mal vorbei, was die Wissenschaftler da so spannendes machen. Einer hatte sogar mal mit einer roten Fahne gespielt. Zum Glück bemerken es die Bärenwächter rechtzeitig, wenn ein Eisbär kommt. Dann müssen alle Wissenschaftler schnell auf das Schiff zurück, solange bis die Eisbären wieder verschwunden sind.

„Unsere Bärenwächter auf dem Eis haben zur Not auch immer ein Gewehr dabei. Sie mussten vorher ein Schießtraining absolvieren. Schießen wollen wir auf die Eisbären natürlich nicht, schließlich sind sie geschützt und wir Menschen sind eigentlich die Besucher in ihrer Heimat“, verdeutlicht mir Marcus. Eisbären sind auch sehr schreckhaft und mögen keine lauten Geräusche. Deswegen verschwinden die auch ganz schnell wieder, wenn man zum Beispiel mit einer kleinen Tröte (diese Tröten, die auch manchmal im Stadion zu sehen sind) laut trötet oder das Schiff anfängt zu tuten. Weglaufen sollte man aber nicht, denn der ist schneller als ein Mensch und spielt vielleicht lieber fangen.

69