Ist die wirklich eine ?

Heute ist es ganz schön warm. Ich fühle mich, als wäre ich in einer Wüste. So ging es kürzlich auch Pauline (10 Jahre). Sie fragte mich, ob die Arktis wirklich eine Wüste ist. Das hat ihr ihre Lehrerin erzählt. In der Arktis und Antarktis gibt es ja so viel Eis, das stelle ich mir auf jeden Fall nicht so vor wie die Sahara! Ich meine, da gibt es ja keinen Sand oder so.

Da habe einfach Janna Rückert vom (AC)³ Projekt angeschrieben. Sie hatte mir schon Rückkopplungsprozesse so schön verständlich erklärt und kennt sich super mit der Arktis aus.

Aber tatsächlich ist es da wohl richtig trocken, schrieb Janna mir zurück. In der Antarktis regnet es sogar weniger als in der Sahara, eine echte Eiswüste! Echt verrückt ist das! Liebe Pauline, deine Lehrerin hat Recht.

Eigentlich ist das jetzt im Nachhinein gar nicht so überraschend: Ein bisschen kenne ich das auch vom Winter. Wenn’s kalt ist, dann ist die Luft oft viel trockener und wenn es im Sommer richtig warm ist, dann fühlt sich die Luft auch viel feuchter an!

Share on whatsapp
Share on email
57